Korrekturen der Brust

INFORMATIONEN ÜBER BRUSTKORREKTUREN: ÜBERSICHT

Informationen zur Platischen Chirurgie

Plastische Chirurgie wird leider fälschlicherweise in den Medien, aber auch von vielen Ärzten, sehr oft gleichgesetzt mit Kosmetischer, Ästhetischer, Ästhetisch-Plastischer bzw. Schönheitschirurgie. Bisher gibt es leider keinerlei spezifische Weiterbildung zum Ästhetischen Chirurgen. Einen Facharzt, der in allen gängigen Schönheitsoperationen ausgebildet wurde, gibt es nicht. Aber nicht nur die Medizin ist in ständiger Weiterentwicklung begriffen, auch die Weiterbildung der Ärzte entwickelt sich ständig weiter. So gab es bis vor wenigen Jahren auch noch keinen Facharzt für Plastische Chirurgie (oder z.B. Herzchirurgie). Oft vermitteln die Medien den Eindruck, als sei der Facharzt für Plastische Chirurgie eine Garantie für Erfahrung und Können im Bereich der Ästetischen Chirurgie. Dies ist ein Trugschluss. So verlangt die Weiterbildung zum Plastischen Chirurgen vom Arzt bisher z.B. keine Nasen-, Ohr- oder Lidkorrekturen und keine Facelift. Insgesamt werden die rein ästhetischen Operationen an den deutschen Krankenhäusern nicht nur nicht erlernt, sie stehen auch nirgends in einem Operationskatalog als verbindlich zu beherrschende Eingriffe. Dies ist auch verständlich, denn Aufgabe der mit öffentlichen Geldern finanzierten Krankenhäuser ist die Behandlung von Kranken und nicht die Durchführung von Schönheitsoperationen. Plastische Chirurgen und auch andere Fachärztegruppen, wie zum Beispiel Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen oder Hals-Nasen-Ohrenärzte, müssen sich die Kenntnisse und Fertigkeiten in eigener Initiative in Fort- und Weiterbildungen aneignen. Das Ergebnis und die Qualität einer Schönheitsoperation hängt daher im Wesentlichen von der Spezialisierung und Erfahrung des behandelnden Arztes ab.

Rufen Sie uns bitte unter den

Tel.-Nr.  0160-96 77 57 43, 0172-38 38 084 und 0162-75 22 185

an. Natürlich können Sie uns auch eine Email an BUMeyburg@aol.com & Bernd.Meyburg@Yahoo.com (möglichst parallel an beide Adressen, da manchmal Mails nicht ankommen) senden.

Das ärztliche Beratungsgespräch ist unverbindlich.

 

iStock 000000328789Small

Brustvergrösserung im Ausland

Das Zusammenwachsen der Märkte in Europa, kombiniert mit der relativ schnellen Erreichbarkeit vieler Zielorte durch den Flugverkehr, ruft auch sehr viele, vor allem osteuropäische Anbieter medizinischer Dienstleistungen auf den Plan.

Es gibt zahlreiche Adressen, die eine Brust-OP in osteuropäischen Ländern (z.B. Polen, Tschechien, Ungarn) vermitteln. Zudem ermöglicht es das Internet heute ganz einfach, sich selbst auf die Suche nach solchen Kliniken zu machen. Ein Blick auf die Google-Werbungen zeigt, dass dieser Trend von den ausländischen Ärzten erkannt und genutzt wird.

Natürlich ist es kein Wunder, wenn Patientinnen sich nach günstigen Alternativen umschauen. Eine Brustvergrösserung mit Implantaten muss schließlich in den allermeisten Fällen komplett selbst finanziert werden werden. Und es ist kein Geheimnis, dass die Anbieter aus dem Ostblock weniger Geld verlangen. Häufig werden ihre Angebote mit der Aussicht auf einen Urlaubsaufenthalt „versüßt“.

In Bausch und Bogen vor solchen Angeboten zu warnen ist natürlich unseriös. Wer kann schon von hier beurteilen, welche Klinik, welcher Arzt im Ausland gute Arbeit leistet und wer nicht? Sicherlich gibt es Adressen jenseits unserer Grenzen, die ausgezeichnete Arbeit leisten.

Dennoch sollte man sich eine Behandlung im Ausland reiflich überlegen. Das fängt bereits bei der Terminplanung an: die (aus Gründen der Werbewirksamkeit) meist sehr kurzen Zeitspannen, die für eine Behandlung vorgesehen sind, lassen sich in der Realität schwerlich einhalten. Ausführliche Beratung, Voruntersuchung , OP und Nachsorge brauchen Zeit – auch Ihre Bedenkzeit. Denken Sie außerdem daran, dass Sie die Reisekosten einkalkulieren müssen und nicht selten vor sprachlichen Problemen stehen – insbesondere, wenn es um Fachliches geht.

Und was ist, wenn nach der Behandlung Probleme auftauchen? Sie müssen zur Nachbehandlung ins Ausland zurück. Ganz zu schweigen davon, wenn etwas gründlich schiefgeht: dann haben Sie das Problem, das Sie Ihre Rechte im Behandlungsland einklagen müssen.

Es ist gut, sich zu vergegenwärtigen, dass eine Brustvergrösserung mit Implantaten etwas anderes ist als eine Fingernagelmodellierung oder eine Echthaarverlängerung. Eine Implantatversorgung ist keine Kosmetik, sondern ein medizinischer Eingriff, der Risiken unterliegt. Es geht um Ihre Gesundheit.

Kontaktformular

Ihr Name

Ihre E-Mail

Betreff

Ihre Nachricht

Kontaktieren Sie uns!

Füllen Sie das nebenstehende Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter 0160 / 96 77 57 43 an oder schreiben Sie eine E-Mail an beide Adressen BUMeyburg@aol.com und Bernd.Meyburg@Yahoo.com.

Wir unterstützen Sie gerne bei all Ihren Fragen.

Auf Diskretion legt Herr Dr. Meyburg großen Wert. Aus diesem Grund können Sie sich sicher sein, dass nur Er die ankommenden Nachrichten liest und selbständig beantwortet.

Ihr Dr. Meyburg Team