Klinik / Behandlungsablauf

Behandlungsablauf

Beratungsgespräche

Der erste Schritt ist in der Regel die Vereinbarung eines Beratungsgesprächs mit Herrn Dr. Meyburg, welches völlig unverbindlich ist. Die Anmeldung sollte möglichst telefonisch erfolgen (0162-75 22 185, Frau Krause; 0172-38 38 084, Dr. Meyburg direkt bei medizinischen Fragen). Die Beratungsgespräche finden in den meisten Fällen im Sekretariat in 14193 Berlin-Wilmersdorf, Wangenheimstr. 48,  statt, seltener in der Klinik. Wir bitten dafür um Verständnis, dass die meiste Zeit mit Operationen, Nachbehandlungen usw. verbunden sind und Beratungsgespräche daher nur nach telefonischer Vereinbarung zu bestimmten Zeiten an unterschiedlichen Tagen und zu verschiedenen Zeiten stattfinden können.

Patienten, die weit entfernt, z.B. im Ausland wohnen, können auch ein telefonisches Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Meyburg führen. Oft können auch Fotos per Email geschickt und besprochen werden. Dies sollte sich aber auf Interessenten beschränken, die mindestens einige hundert Kilometer entfernt wohnen. Derartige telefonische Beratungen und die Zusendung von Fotos können keine Untersuchung und persönliche Beratung voll ersetzen. Der Wunsch danach ist aber verständlich, wenn Interessenten wirklich weit entfernt, u.U. sogar in Übersee,  wohnen, was nicht so selten ist.

Natürlich können Sie uns auch eine Email an

BUMeyburg@aol.com & BUMeyburg@online.de

(möglichst parallel an beide Adressen, da manchmal Mails nicht ankommen) senden.

Da viele unserer Patienten berufstätig sind bieten wir gelegentlich auch Beratungstermine am Samstag an. Die Dauer des ersten Beratungsgesprächs ist sehr unterschiedlich und hängt zum Teil von der Zahl der Fragen ab, die Sie haben.

Beratung-Dr-Meyburg-Berlin

Unterschiedlich sind auch die Vorkenntnisse der Patienten. Viele Interessenten haben sich schon ausführlich im Internet und auf unserer Homepage belesen und beschäftigen sich schon jahrelang mit dem Thema. Bringen Sie deswegen auch etwas Wartezeit mit, da sich die Dauer der vorangehenden Gespräche nicht genau abschätzen läßt. Sollten Sie nach diesem ersten Termin noch Fragen haben, so können Sie gern nochmals zu einem weiteren Beratungsgespräch kommen.

Sollten Sie sich zu einem Eingriff entschlossen haben oder später entschließen und einen Termin dafür wünschen, so rufen Sie bitte an und vereinbaren Sie zunächst den OP-Termin (0162-75 22 185, Frau Krause; 0172-38 38 084, Dr. Meyburg direkt). Oft lassen sich auch kurzfristige OP-Wünsche realisieren.

Nach der gemeinsamen Festlegung des OP-Termins sollten Sie gleich einen weiteren Termin für die Voruntersuchung vereinbaren. Diese muss mindestens einen Tag vor dem Eingriff stattfinden, kann aber auch schon mehrere Wochen davor gemacht werden.

Die Voruntersuchung

Bei dieser Voruntersuchung sprechen Sie erneut mit Herrn Dr. Meyburg, können wiederum Fragen stellen, werden über die Risiken aufgeklärt usw. Außerdem ist es erforderlich, Fragebögen zum Gesundheitszustand, Medikamenten, Allergien usw. auszufüllen. Sofern der Eingriff in einem „Dämmerschlaf“ oder in Vollnarkose durchgeführt werden soll, wird auch der Narkosearzt mit Ihnen sprechen und ggf. Blut abnehmen und evtl.  weitere Untersuchungen (EKG, Rö) veranlassen usw.

Bitte planen Sie für diese Voruntersuchung ca.  1 bis 2 Stunden Zeit ein.

Die Operationen werden in einer modernen Privatklinik ausschließlich für Schönheitsoperationen bzw. Ästhetische Chirurgie in Berlin-Schmargendorf (Nahe Roseneck) durchgeführt. Hier werden Sie eine sehr persönliche, angenehme Athmosphäre vorfinden.

Der Operationstermin

Einen Tag vor der Operation melden Sie sich bitte nochmals  nachmittags bei der Leitenden OP-Schwester, Frau Ina Krause (Tel.: 0162-75 22 185), um die genaue Uhrzeit der Klinikaufnahme zu vereinbaren. Dies ist erforderlich, weil wir viele Patienten haben, die aus weiter Entfernung kommen. Diese verbinden oftmals Beratungsgespräch und Voruntersuchung einen Tag vor der Operationen. Bei diesen Patienten läßt sich vorab oft die OP-Dauer nicht genau abschätzen. Daher können wir die genauen Klinik-Aufnahmezeiten erst am Nachmittag vor dem OP-Tag verabreden.

Die Nachbehandlung

Nach der Operation bleiben die Patienten auch bei ambulanten Eingriffen in der Regel – je nach Umfang –  noch einige Stunden lang zur Überwachung in der Klinik. Bei manchen größeren Operationen ist eine Übernachtung in der Klinik angezeigt.

Bei der Entlassung wird u.a. der erste ambulante Nachbehandlungstermin vereinbart. Die weiteren Nachbehandlungstermine werden danach von Fall zu Fall abgesprochen. Bei vielen Operationen sind keine umfangreichen Nachbehandlungen erforderlich. Patienten, die von weit her angereist gekommen sind, können sich dann durch einen Allgemeinchirurgen am Wohnort z.B. die Fäden ziehen lassen.

Sollten Sie Fragen haben, so rufen Sie uns bitte an:

0162-75 22 185 (Sr. Ina Krause, leitende OP-Schwester und Managerin, bei allen Terminfragen)

0172.38 38 084 (Dr. Meyburg direkt bei medizinischen Fragen).

Sie können uns natürlich auch eine Email schicken an

 BUMeyburg@aol.com

und

BUMeyburg@online.de

Da manchmal Emails nicht ankommen, besser parallel an beide Adressen schreiben.

 

Klinik-Dr-Meyburg-Berlin

 

Die Nofretete-Büste der berühmten Hauptgemahlin des Pharao Echnaton (im Ägyptischen Museum in Berlin), ist das Emblem der „Klinik für Kosmetischen Chirurgie Dr. Meyburg“ seit 55 Jahren.

Über 30 Jahre lang – von Anfang 1984 bis Ende 2014 war Herr Dr. Meyburg Leiter und Chefarzt seiner eigenen Klinik für Kosmetische Chirurgie Dr. Meyburg in Berlin-Grunewald, die mit 13 Betten die größte Privatklinik dieser Art in Deutschland in diesem speziellen Bereich der Plastischen Chirurgie war. Um etwas “leiser treten zu können” verkaufte er Ende 2014 seine Klinik (siehe Unterseite „Chefarzt“) . Er setzt seither die Arbeit mit seinem bisherigen, langjährigen Team (Narkoseärzte, OP-Schwestern) in zwei anderen Privatkliniken fort.

Top

Bewertungen über Chefarzt Dr. Meyburg

Viele Bewertungen finden Sie in diversen Foren sowie auf unserer Homepage auf der Seite Patientenstimmen.

Top