Ohrmuschelanlegung

Ohrenkorrektur

Eine Korrektur abstehender Ohren ist ein sehr erfolgreicher Eingriff. Er führt zu einem ästhetisch, positivem Ergebnis, das ein Leben lang anhält.

Ohrmuschelanlegung/Ohrenkorrektur

Abstehende Ohren können ein gut geschnittenes Gesicht lächerlich erscheinen lassen. Sie rufen den Spott der Mitmenschen hervor. Zielscheibe von Hänseleien betreffen besonders oft Kinder und Jugendliche. Die abstehenden Ohren lassen sich nur notdürftig mit Haaren bedecken. Im nassen Zustand hilft auch bei Frauen das längere Haar nicht, den Schönheitsfehler zu verbergen. Meist wirken die Ohren größer als sie wirklich sind. Angelegt sehen sie normal groß aus.

 

Der Zweck der Ohrmuscheln

Beim Menschen haben die Ohrmuscheln keine wesentliche Funktion zu erfüllen. Anders ist es bei Tieren: Für diese haben sie eine sehr große Bedeutung für die Verbesserung des Hörens. Tiere können die Ohrmuscheln in Richtung eines Geräusches aufstellen und drehen, können damit den Schall besser auffangen und hören. Das Hörorgan des Menschen wird durch die Ohrmuschelkorrektur keinesfalls beschädigt, das heißt, das Hörvermögen wird niemals beeinträchtigt. Das sehr empfindliche Sinnesorgan liegt tief verborgen in einer Entfernung von zwei bis drei Zentimetern am Ende des Gehörganges. Es liegt im Innern des knöchernen Schädels, von der Natur gut geschützt.

Top

Die Ursache des Abstehens der Ohrmuscheln

Die Ursachen für das Abstehen sind ein mangelhaftes Knorpelprofil und eine übermäßige Knorpelbildung. Es handelt sich ziemlich sicher um eine erbliche Veranlagung. Die einzige Möglichkeit einer Verbesserung, besteht in der operativen Korrektur der abstehenden Ohrmuscheln durch die Bearbeitung des Knorpels, z.B. durch Ausdünnung der zu dicken und sperrigen Knorpelteile.
Top

Der Zeitpunkt des Eingriffs

Der Eingriff kann vom 5. Lebensjahr an, nach Abschluss des Ohrknorpel-Wachstums, in jedem Lebensalter durchgeführt werden. Wir empfehlen, ihn in jungen Jahren vor dem Beginn eines neuen Lebensabschnittes (Einschulung, Übergang in eine höhere Schule, Beginn der Ausbildung, Arbeitsstellenwechsel usw.) vornehmen zu lassen.
Top

Ohrenkorrektur/ Ohrmuschelanlegung

Die Operationsmethode der Ohrenkorrektur

Ohrenkorrektur-Dr-Meyburg-in-Berlin

Die nicht sehr umfangreiche Korrektur belastet den Patienten wenig, kann aber für den Operateur diffizil sein und verlangt Geschick, große Erfahrung und Sorgfalt, besonders wenn die Ohrmuscheln unschön geformt sind. Diese „anscheinend einfache“ kosmetische Korrektur sollte deshalb immer von einem Experten durchgeführt werden.

Zwar gibt es zahlreiche Methoden, die Ohren anzulegen, doch nur wenige führen zu einer wirklich natürlichen Ohrmuschelform. Es genügt auf keinen Fall nur eine Hautexcision (Entfernung von Haut), da die Spannung des Knorpels die Ohrmuscheln immer wieder in die alte Lage zurückziehen und die Haut sich wieder dehnen würde.

Vielmehr wird bei dieser Korrektur von einem vier Zentimeter langen Hautschnitt an der Rückseite der Ohrmuschel aus der sperrige Ohrknorpel durch Ausdünnung und Modellierung neu geformt und sein elastischer Widerstand beseitigt. An der Vorderseite wird die Haut der Ohrmuschel nicht verletzt. Liegt die Ohrmuschel insgesamt in einem ästhetischen Winkel dem Kopf an, wird der Schnitt durch eine feine Naht verschlossen. Es resultiert eine feine strichförmige Narbe an der Rückseite der Ohrmuschel, die nach einigen Wochen so gut wie nicht mehr sichtbar ist.

Der Grad der Anlegung, d.h. die Größe des Winkels zwischen dem Ohr und dem Hinterkopf kann nach Wunsch und Geschmack des Patienten gestaltet werden. Normalerweise beträgt er ca. 30°.

Bei manchen Menschen vorhandene unschöne Knorpelverformungen am Ohrrand (Darwinhöcker) können gleichzeitig mit beseitigt oder zu große, fleischige Ohrläppchen verdünnt und verkleinert werden.

Top

Der Behandlungsablauf einer Ohrenkorrektur

Beratung zur Ohrenkorrektur

Die persönliche Beratung durch den Chefarzt Dr. Meyburg ist Voraussetzung für Ihre Entscheidung und für die Durchführung der Behandlung. Sie erhalten in unserer Klinik eine umfassende Beratung über die allgemeine Betreuung vor, während und nach der Operation, über potentielle Komplikationen und Risiken. Selbstverständlich beantworten wir Ihre persönlichen Fragen. Sie erfahren, welches Ergebnis Sie realistisch erwarten dürfen, auch im Hinblick auf Ihren Haut- und Bindegewebszustand. Wir erstellen Ihnen ein konkretes Behandlungskonzept und einen verbindlichen Kostenvoranschlag.

Die Beratungsgespräche finden in unseren Beratungsräumen  statt. Bitte planen Sie für den Besuch in den Beratungsräumen genügend Zeit ein, da die Beratungsgespräche individuell lang ausfallen. Eine Beratung per E-Mail ist erfahrungsgemäß relativ umständlich und weniger effektiv. In einem Telefonat lässt sich alles leichter und schneller klären und Ihre Fragen können präziser beantwortet werden.

Natürlich können Sie uns auch eine Email an BUMeyburg@aol.com & Bernd.Meyburg@Yahoo.com (möglichst parallel an beide Adressen, da manchmal Mails nicht ankommen) senden.

Top

Vorbereitung der Ohrmuschelkorrektur

In der Klinik findet vor jedem Eingriff ein weiteres ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch statt, in dem über alle Details der gewünschten Korrektur ausführlich gesprochen wird. Bei dieser Gelegenheit erfolgt auch die Voruntersuchung mit Blutabnahme usw.

Für auswärtige Patienten, die infolge der weiten Anreise zu einer persönlichen Vorstellung keine Möglichkeit haben, erfolgt die individuelle Beratung und Untersuchung nach ihrem Eintreffen in unserer Fachklinik einen Tag vor der Ohrmuschelkorrektur.

Für die Ohrmuschelkorrektur ist eine schriftliche Einverständnis-erklärung des Patienten erforderlich.

Vor und nach jeder Ohrmuschelkorrektur machen wir fotografische Aufnahmen. Die Bilder dienen der Dokumentation, gehören wie alle übrigen Unterlagen zur Patientenkartei und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Die Haare werden vor dem Eingriff weder geschnitten noch rasiert. Sie sollen nur sehr gründlich gewaschen und nicht mit Haarspray versehen sein. Wir raten sogar, die Haare etwas länger wachsen zu lassen, um die anfängliche Schwellung und Rötung der Ohrmuscheln zu verdecken und sie vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Top

Allgemeines zur Schmerzbetäubung – Heilmittelwerbegesetz

Zu einem Gespräch über die vom Patienten gewünschte Art der Schmerzbetäubung, entweder Allgemeinnarkose oder örtliche Betäubung, wird unser hochqualifizierter Facharzt für Anästhesie hinzugezogen. Für den chirurgischen Eingriff, wie auch für die gewünschte Allgemeinnarkose ist eine schriftliche Einverständniserklärung des Patienten erforderlich, ebenso wie bei allen anderen medizinischen Eingriffen.

Vor und nach jeder Korrektur machen wir fotografische Aufnahmen. Die Bilder dienen der Dokumentation, gehören wie alle übrigen Unterlagen zur Patientenkartei und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht. Es ist verständlich, dass Sie sich über die Ergebnisse Ihres Operateurs informieren möchten. Jedoch hat der Gesetzgeber zum 01.04.2006 die Gesetzeslage geändert. Nach den neuen Bestimmungen des deutschen Heilmittelwerbegesetzes dürfen keine Vorher – Nachher – Bilder von Kosmetischen Operationen gezeigt werden. Diese Einschränkung gilt ausschließlich für die Webseiten deutscher Kliniken und Arztpraxen.

Da das Heilmittelwerbegesetz jedoch zumindest ein detailliertes Informieren auf gezielte Anfrage zulässt, kann Ihnen Dr. Meyburg im Rahmen einer persönlichen Beratung nach wie vor Vorher – Nachher – Bilder demonstrieren.

Ebenso bieten wir eine 3D Simulation an.

Schmerzbetäubung während der Ohrenkorrektur

Die Ohrmuschelkorrektur wird bei uns meistens in örtlicher Betäubung durchgeführt. Die örtliche Betäubung beseitigt das Schmerzempfinden im Operationsbereich mit Hilfe von Injektionen einer Betäubungsmittelflüssigkeit. Damit der Patient davon so wenig wie möglich merkt, verabreichen wir vorher ein Beruhigungs- und Schmerzmittel, um die Empfindlichkeit zu dämpfen. Auf Wunsch des Patienten kann die Ohrmuschelkorrekutr natürlich ebenso in Narkose durchgeführt werden. Für die Ohrmuschelkorrektur ist eher eine schonende Allgemeinnarkose empfehlenswert.

Risiken einer Ohrenkorrektur

Die Korrektur abstehender Ohrmuscheln wird bei uns sehr häufig durchgeführt. Komplikationen sind dabei sehr selten. Trotzdem muss aus versicherungstechnischen Gründen darauf hingewiesen werden, dass z.B. infolge von Infektionen, Nachblutungen oder auf Grund einer Neigung zu Narbenkeloid auch einmal das kosmetische Ergebnis der Operation beeinträchtigt werden kann. Die angeborene Neigung zu unschöner Narbenbildung (hypertrophischen Narben oder Keloid) kommt sehr selten vor.

Kein Ohr gleicht dem anderen, auch nicht bei ein und derselben Person. Das Knorpelgerüst ist auf der rechten Seite oft anders gebaut als links. Nicht selten sitzt auch ein Ohr etwas höher am Kopf als das andere. Auf diese Unterschiede wird mit Nachdruck hingewiesen, weil die Ohren in der Regel nach der Korrektur von Freunden und Eltern sehr viel kritischer als vorher betrachtet werden.

Top

Nachoperative Beschwerden einer Ohrenkorrektur

Die nachoperativen Schmerzen werden als Druckgefühl empfunden und können die Patienten daran hindern, in Kopf-Seitenlage zu schlafen. Einfache Schmerzmittel genügen zu ihrer Unterdrückung. Vorübergehend kann das Hören eingeschränkt sein, da die Gehörgänge zuschwellen.

Top

Der Klinikaufenthalt nach einer Ohrenkorrektur

Wir vermeiden bei Kindern möglichst einen Klinikaufenthalt, damit ihnen das Operationserlebnis so harmlos wie möglich erscheint und für das spätere Leben keine Klinikangst entsteht.
Auch bei Erwachsenen kann der Eingriff natürlich ohne weiteres ambulant vorgenommen werden.
Top

Der Verband nach einer Ohrenkorrektur

Nach der Korrektur wird ein weicher Verband angelegt, der oft am ersten Tag nach der Operation erneuert und der etwa am fünften Tag nach dem Eingriff entfernt wird.

Top

Fäden ziehen

Die Fäden lösen sich nicht von allein auf, weil derartiges Material bei diesem Eingriff nicht verwendet werden kann. Sie werden in Etappen nach zunächst etwa fünf, und dann nach weiteren sechs bis zehn Tagen entfernt. Auswärtige Patienten können sie sich von ihrem Hausarzt ziehen lassen.

Top

Das Aussehen unmittelbar nach der Ohrenkorrektur

Da der Schnitt an der Rückseite der Ohrmuschel verläuft, ist die spätere Narbe weitestgehend verdeckt. Bei normaler Heilung ist sie ohnehin nach kurzer Zeit kaum noch auffindbar. Die Vorderseite der Ohrmuscheln bleibt, wie schon erwähnt, ohnehin vollkommen unversehrt.

Empfehlungen für das Verhalten nach einer Ohrenkorrektur

Vor der Entlassung aus der Klinik erhalten die Patienten ein Merkblatt mit Verhaltensempfehlungen für die nachoperative Phase. Mit gewissenhafter Beachtung unserer Empfehlung für das  Verhalten, bei und nach der Behandlung können Sie Ihre natürlichen Heilungskräfte unterstützen und sich damit selbst sehr helfen.

Ca. zwei bis drei Wochen nach der Korrektur sind die Ohrmuscheln etwas geschwollen und gerötet. Auch sind die Ohren bei Berührung oder Druck noch etwas empfindlich. Der Patient sollte daher in der ersten Zeit nach der Korrektur noch gewisse Verhaltensmaßregeln beachten, um Nachblutungen, Infektionen und ein Aufreißen der Wunde zu vermeiden.
Sehr wichtig ist ein Alkoholverzicht in der allerersten Zeit nach der OP.
14 Tage lang sollen Erwachsene wie Kinder nachts die Ohren vor dem Umbiegen und Umknicken schützen durch sterile Kompressen, die durch spezielle Ohrenklappen fixiert werden.

Solange die Sensibilität der Ohren herabgesetzt ist, sollten sie vor extremen Temperaturen, wie großer Kälte und starker Sonnenbestrahlung, geschützt werden. Zu enge Mützen, Motorradhelme usw., wie sie für manche Sportarten erforderlich sind, erzeugen bei frischoperierten Ohren Druckschmerzen und können Verletzungen herbeiführen.

Das Haar kann ein bis zwei Tage nach dem Fäden ziehen zum ersten Mal mit einem speziellen desinfizierenden Haarwaschmittel gewaschen werden, am besten mit nach vorn geneigtem Kopf.

Spazieren gehen, Wandern und Radfahren sind ein bis zwei Tage nach der Operation wieder erlaubt. Andere sportliche Aktivitäten, wie Ballspiele, Reiten, Turnen, Kraftsport usw. sollten Sie je nach Sportart für vier bis sechs Wochen unterlassen. Sauna und Solarium sollten für ca. sechs Wochen gemieden werden.

Top

Die Kosten und Finanzierung der Ohrenkorrektur

Unsere Spezialklink in Berlin, die sich seit über 40 Jahren bewährt hat, und weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist, bietet Ihnen bei hoher Qualität keinesfalls überhöhte Preise.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die genauen Kosten erst nach einer persönlichen Vorstellung und Inaugenscheinnahme festlegen können. Die Kosten für eine Ohrmuschelkorrektur, einschließlich aller Nebenkosten (für Voruntersuchung, Nachbehandlung usw.), hängen u.a. vom Umfang des Eingriffs ab. Sie liegen bei ca.  1.900€. Auch die Frage einer Finanzierung kann im Beratungsgespräch geklärt werden.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Operation durch einen Ratenkredit zu finanzieren.

Top

Weshalb Sie bei uns in guten Händen sind

Zum Erreichen eines guten Ergebnisses ist nicht nur die Technik wichtig. Viel wichtiger ist die Erfahrung des Operateurs. Sein Können entscheidet neben der angewandten Technik über das letztlich zu erreichende Ergebnis. Die Ohrmuschelkorrektur erfordert vor allem eine medizinisch – handwerkliche Fähigkeit. Die Ohrenkorrektur muss präzise mit Feingefühl, Ausdauer und Erfahrung ausgeführt werden.

Alle Ohrmuschelkorrekturen in unserer Klinik werden vom verantwortlichen Operateur, Chefarzt Dr. Meyburg, persönlich durchgeführt. Wir garantieren Ihnen, dass diese Operationen auf keinen Fall durch einen Assistenten, Oberarzt oder sonstigen Arzt in der Weiterbildung ausgeführt wird.

Chefarzt Dr. Meyburg wurde vor 25 Jahren von Prof. Dr. Claus Walter, dem damaligen „Papst“ der Gesichtschirurgie, in seiner Abteilung für Plastische Chirurgie ausgebildet.

Top

Bewertungen über Chefarzt Dr. Meyburg

Viele Bewertungen finden Sie in diversen Foren sowie auf unserer Homepage auf der Seite Patientenstimmen.

Top

Kontaktformular

Ihr Name

Ihre E-Mail

Betreff

Ihre Nachricht

Kontaktieren Sie uns!

Füllen Sie das nebenstehende Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter 0160 / 96 77 57 43 an oder schreiben Sie eine E-Mail an beide Adressen BUMeyburg@aol.com und BUMeyburg@online.de.

Wir unterstützen Sie gerne bei all Ihren Fragen.

Auf Diskretion legt Herr Dr. Meyburg großen Wert. Aus diesem Grund können Sie sich sicher sein, dass nur Er die ankommenden Nachrichten liest und selbständig beantwortet.

Ihr Dr. Meyburg Team